In historischen Mauern Neben der umliegenden historischen Szenerie des Klosterviertels von St. Gallen, das zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, hat das Restaurant Am Gallusplatz selbst jede Menge Geschichte zu bieten. Einst als bischöflicher Pferdestall erbaut, stand es in den letzten Jahrzehnten im Dienste der gehobenen Gastronomie und wenn die historischen Mauern sprechen könnten, hätten sie bestimmt einiges zu erzählen. 

 

Mehr erfahren Sie unter: http://amgallusplatz-sg.ch