Fribourg & Treyer

Fribourg & Treyer war eines von Londons bekannten Tabakgeschäften. Das Hauptgeschäft befand sich fast 300 Jahre lang, nach der Eröffnung im Jahr 1720, im Londoner Haymarket District. Bekannt wurde das Geschäft vor allem durch ihre eigenen Schnupf- und Pfeifentabakkreationen, welche unter anderem auch King George IV, David Garrick und Beau Brummel zu ihren Kunden machten. In den 1970er Jahren wurde Fribourg & Treyer von Imperial Tobacco aufgekauft und sind seither nicht mehr mit einem Verkaufsgeschäft im Tabakbusiness zugegen, aber trotzdem noch mit alten Rezepturen, welche grossen Respekt bei den Pfeifenrauchern erhält.

Aktive Filter